4. Forum: Das Stadtmuseum Berlin im Humboldt Forum

4. Forum: Das Stadtmuseum Berlin im Humboldt Forum

Podiumsgespräch mit:
Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa
Paul Spies, Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum und Direktor des Stadtmuseums Berlin
Moritz van Dülmen, Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH
Manfred Rettig, Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e.V.
Am 6. März lud der Förderverein des Stadtmuseums Berlin zum 4. Forum ins Museum Nikolaikirche ein. Dr. Klaus Lederer, Paul Spies, Moritz van Dülmen und Manfred Rettig sprachen über die Berlin Ausstellung im Humboldt Forum, in die Paul Spies mit einer einführenden Präsentation Einblicke bot, und beantworteten die Fragen der zahlreich erschienenen Zuhörer.
Presselinks:
Foto: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
3. Forum: Das Museums- und Kreativquartier am Köllnischen Park II

3. Forum: Das Museums- und Kreativquartier am Köllnischen Park II

 

Mit Sally Below, Manfred Kühne und Paul Spies.
Moderation: Manfred Rettig.

Thema des dritten Forums am 17. Oktober im Hoffmann-Saal des Märkischen Museums waren die Entwicklungspotenziale des Quartiers am Köllnischen Park, seine Anbindung an die historische Innenstadt und die Rolle des Stadtmuseums als möglicher Kristallisationspunkt einer kreativen Quartiersentwicklung. Auf dem Podium diskutierten Vereinsmitglied Sally Below, Inhaberin des Büro sbca, Manfred Kühne, Leiter der Abteilung II Städtebau und Projekte in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin, und Paul Spies, Direktor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Tilman Reinhardt, der im Förderverein die Ideenwerkstatt „Vision Museumsquartier“ initiiert hat, führte mit einer Präsentation in die Fragestellung ein. Moderiert wurde das Gespräch von Manfred Rettig. Zahlreiche Vertreter umliegender Organisationen sowie Anwohner nahmen an dem Forum Teil, diskutierten mit und brachten ihre Ideen ein. Nähere Informationen zur AG „Vision Museumsquartier“ des Fördervereins erhältlich unter ideenwerkstatt[at]stadtmuseum.de